Einschulung der Erstklässler

                                                          

Donnerstag, der 13.8.2020 war für vier kleine, aufgeregte Schulanfänger ein ganz besonderer Tag; ihr erster Schultag. Wir haben am Förderzentrum Grunewald in diesem Schuljahr zunächst 4 neue Schüler willkommen geheißen.

Zusammen mit der Klassenlehrerin, Frau Framke-Kammer, nahmen die „alten Hasen“ der Klasse 1 ihre neuen Mitschüler herzlich auf. Unsere Schulneulinge werden von nun an mit den Kindern aus Klasse 1 zusammen lernen. Die Auswirkungen der Corona-Krise haben dafür gesorgt, dass es zum Schulstart in diesem Jahr leider keine eigene Klasse für die Schulanfänger (die Diagnose- und Förderklasse, kurz: DFK) geben kann. Aber die „Großen“ freuen sich schon, den „Kleinen“ zu helfen und alles zu zeigen, was sie können. 

Die Einschulungsfeier in diesem Jahr fand ebenfalls in ganz kleinem Rahmen und ohne den sonst üblichen Festgottesdienst sowie Musikbeiträge unserer Schülerinnen und Schüler statt. Unsere Schulleiterin Frau Greven sowie unsere Schulsozialarbeiterin Frau Zimmermann und Frau Spiegelhoff nahmen die Eltern mit den Schülern in Empfang und während die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde erlebten, hatten die Eltern Gelegenheit sich bei einer Tasse Kaffee kennen zu lernen.

Wir wünschen allen einen guten Start in die Schule.