Wichtige Informationen

(Pixabay)

07. Oktober 2021         Liebe Eltern, Sorgeberechtigte, Schülerinnen und Schüler,

zwischen den Sommerferien und dem Beginn der Herbstferien wurde an der Schule kein Kind positiv getestet. Das macht uns Hoffnung für den Herbst und den Winter und bestätigt uns, dass unsere Maßnahmen und Ihre Unterstützung auch wirken (s.u.).

Ich möchte mich heute dem Appell des Ministeriums anschließen und bitte alle, sich kurz vor Schulbeginn bereits einmal testen zu lassen. Für Schüler/innen ist dieser Test im Testzentrum weiterhin kostenfrei! Damit wäre dann schon am 25.10.2021 geklärt, dass alle Anwesenden niemanden anstecken können.

Am 1. Tag nach den Herbstferien finden für alle Schüler/innen (außer Genesenen und vollständig Geimpften) Pooltests in der Schule statt. Das heißt aber auch, dass wir erst am Abend dieses Montags erfahren, ob ein positiver Fall darunter ist. Deshalb meine große Bitte: Gehen Sie am Samstag oder Sonntag vor Ferienende noch einmal zum kostenlosen Schnelltest und geben den Kindern das negative Ergebnis mit in die Schule. Das bedeutet Sicherheit für uns alle.

Auch nach den Ferien gilt: Besuche nur mit GGG-Nachweis und Maskenpflicht bis mind. 1. November

Wichtig für Eltern, Sorgeberechtigte und Besucher: Bei jedem Besuch im Gebäude müssen eine medizinische Maske getragen und  ein negativer Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden), alternativ eine Impf- oder Genesenen-Bescheinigung (kurz GGG) vorgelegt werden. Es kann also keine Kurzbesuche im Gebäude zur Klärung von Fragen geben, wenn Sie nicht einen dieser Nachweise vorlegen können. Diese Schutzmaßnahme beachten Sie bitte alle. Melden Sie sich lieber telefonisch oder per Mail.

Die Schüler/innen dürfen sich ohne Maske auf dem Außengelände aufhalten (Pause). Bei Betreten des Gebäudes ist eine medizinische Maske zu tragen. Ich empfehle FFP2-Masken, erlaubt sind aber auch OP-Masken. Alle müssen Ersatzmasken bei sich haben, da es in der Schule keinen Vorrat gibt.

Herzliche Grüße und schöne Ferien      Judith Greven / Förderschulrektorin


                                                           

 

Am Mittwoch, den 6.10.21 nahmen zwei unserer Klassen am Streuobstwiesentag in Rees teil. Zusammen mit Schülergruppen aus anderen Schulen, erhielten die Jugendlichen die Möglichkeit an…

                                                                         

Die Kinder der Klassen DFK a und b haben nach den ersten Schulwochen nun ihren allerersten Ausflug unternommen. Gemeinsam fuhren sie zum Ponyhof Leiting. Trotz des…

Am Donnerstag, den 9.9.21 unternahm die Klasse 6a mit Herrn Weiher und Frau Röhrig einen Ausflug zum Wahrsmannshof. Dabei beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema „Wasser“ und setzten sich damit in drei Workshops…

                                   

Donnerstag, der 19.8.2021 war für 15 Schulanfänger und ihre Eltern ein aufregender und ganz besonderer Tag; der lang ersehnte erste Schultag.

Mit einer kleinen Feier haben wir unsere neuen Schülerinnen und…

Hier beobachtet ihr ein Storchenpaar mit seinen derzeit 4 Jungen.

Ein wunderschönes Erlebnis und sehr entspannend für alle, die zuschauen.

Die liebevollen Storcheneltern haben viel zu tun, denn jedes Junge braucht ca. 1500 Gramm Nahrung pro Tag.

h…

Aktuell 23.04.2021        

Der Umgang mit den Selbsttests der Firma Siemens gelingt. Allerdings brauchen wie gerade in den Klassen der Primarstufe dafür viel Zeit, i.d.R. mehr als 30 Minuten, da die Vorbereitungen durch die Lehrkräfte zeitintensiv…

Anschriften

Emmerich
Hinter dem Kapaunenberg 3
46446 Emmerich am Rhein 
Telefon 02822/98123-0
Telefax 02822/98123-29

foerderzentrum-grunewald@kreis-kleve.de

U-Turn                                                                                                                            Bergswickerstr.65                                                                                                               46459 Rees